Die Transformation von körperlichen und seelischen Schwierigkeiten steht hier im Mittelpunkt.
Einen Tag lang befinden sich die Teilnehmer gemeinsam auf einer tiefen kosmischen Reise, wobei oft Wunder geschehen. An diesem Tag erfährt jeder Teilnehmer einen tiefen Kontakt mit seinem Körper und seiner Seele. Das, was am wirklichen Leben hindert, wird bewusst und kann transformiert werden. Neues kann entstehen und ein tiefer Reinigungsprozess ist möglich.

Neben Spontanheilungen kann es auch vorkommen, dass bei manchen Menschen zunächst erst einmal die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, eigenständig weiter in der Heilung voranschreiten zu können.
Durch die Arbeit baut sich ein wunderbares Energiefeld auf, das die Menschen lange nährt, weit über die Zeit dieses Tages hinaus.

Dabei wirkt jede Behandlung kollektiv auch für die ganze Gruppe.

 

Heilung bedeutet immer die Befreiung von Verstrickungen, bedeutet immer Klärung des Energiefeldes im feinstofflichen und im materiellen Körper. Dieses kann sich im Leben und
auf dem Lebensweg sehr unterschiedlich zeigen.

Wenn sich eine Seele entschieden hat, zu gehen, kann es auch möglich sein, dass sie sich an diesem Tag von vielem Ballast befreit, um einen leichten Übergang in die Ebene des
Lichtes erfahren zu können.
Wann immer du dich entscheidest, einen solchen Tag der Geistheilung mit Oronos zu erfahren, wird die geistige Welt bereits mit deiner Entscheidung, dieses zu tun, mit dir arbeiten.

Ein solcher Tag ist immer eine große Begegnung mit dir selbst.